Ventile Ventile

Thermostatisches Mischventil MA10/MA25

Verfügbare Anleitungen:
de en fr es it
  • Betrieb ohne elektrische Hilfsenergie
  • Stufenlose Einstellung zwischen 35 ... 65 °C
  • Einbau in den Vorlauf der Warmwasserleitung, in Systeme mit Stich- oder Zirkulationsleitungen
  • Anschluss über Schraub- oder Lötverbindungen möglich.
  • Beliebige Einbaulage
Auch geeignet für Thermosiphonsysteme

Thermostatisches Mischventil MA10
Verbrühungsschutz für Trinkwasser- und Brauchwassersysteme
Artikel-Nr.: 280 013 40 | Preisgruppe B 45,80 €   Merken

Gewindeverschraubung MA10
AG ¾", Set mit 3 Verschraubungen für MA10
Artikel-Nr.: 280 013 50 | Preisgruppe B 10,80 €   Merken

Thermostatisches Mischventil MA25
Verbrühungsschutz für Trinkwasser- und Brauchwassersysteme
Artikel-Nr.: 280 015 50 | Preisgruppe B 58,80 €   Merken

Gewindeverschraubung MA25
AG 1", Set mit 3 Verschraubungen für MA25
Artikel-Nr.: 280 015 60 | Preisgruppe B 22,00 €   Merken

Maße
  MA10 MA10 MA25 MA25
A R ¾" G1 R ¾" G1
B 149 mm 115 mm 161 mm 121,5 mm
C 81,5 mm 47,5 mm 89,5 mm 50 mm
D 70 mm 36 mm 78 mm 38,5 mm


Thermostatisches Mischventil zum Einbau in die Warmwasserleitung als Verbrühungsschutz.

Das thermostatische Mischventil MA10/MA25 dient der Begrenzung der Warmwassertemperatur, z. B. in Thermosiphonsystemen oder in solaren Trinkwassersystemen.
H = Warmwasseranschluss | C = Kaltwasseranschluss | M = Mischwasserausgang

Zusatzfoto

Zusatzfoto

Gehäuse: entzinkungsarmes Messing
Max. Betriebstemperatur: max. 10 bar
Anschlüsse: CuZn39Pb3 (2.0401)
Einstellbereich: 35 ...65°C
Führungsteile: PTFE
Abdichtung innen: EPDM
Abdichtung außen: asbestfrei, flachdichtend
Betriebsdruck: max. 10 bar
Max. Heißwassertemperatur: max. 90°C

Produktfotos

MA10 (20098 kB)

Das Copyright für die von der Firma RESOL - Elektronische Regelungen GmbH selbst erstellten Objekte, Dokumente, Grafiken, Abbildungen, Tondokumente, Videosequenzen, Texte etc. bleibt allein bei der Firma RESOL. Eine Vervielfältigung, Weitergabe an Dritte, Veränderung der Inhalte oder die Verwendung in elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Firma RESOL nicht gestattet.

Die cTuVUS Zertifizierung für den Regler bestätigt die Einhaltung der Anforderungen gemäß UL 60730-1A und CSA E60730.1
Die cLCus Zertifizierung für den Regler bestätigt die Einhaltung der Anforderungen gemäß UL 60730-2-9 und CSA - E60730-2-9-01.
Die cLCus Zertifizierung für den Regler bestätigt die Einhaltung der Anforderungen gemäß UL 60730-1A und CSA E60730.1.