Thermostate, Messgeräte & Wärmemengenzähler

rosenthal design 
Zirkulationspumpensteuerung EC1

Zirkulationspumpensteuerung EC1

Bedarfsgerechte Zirkulationspumpensteuerung
Die Aufgabe eines Zirkulationssystems besteht darin, dem Verbraucher bei Zapfung möglichst schnell warmes Wasser zur Verfügung zu stellen. Das Leitungssystem für die Brauchwasserversorgung wird gleichzeitig als Zirkulationssystem verwendet, so dass durch die Zirkulationspumpe die Wasserleitungen auch ohne Zapfung durchströmt werden.

Über einen Strömungsschalter in der Kaltwasserleitung überwacht die Steuereinheit die Wasserentnahme. Nach kurzem öffnen einer Zapfstelle wird die Zirkulationspumpe ein-, nach einstellbarer Zeit wieder ausgeschaltet. Unnötige Laufzeiten und somit Energieverbräuche werden damit verhindert.


Zirkulationspumpenregelung mit Strömungsschalter FS08
Art.-Nr.136 112 60 | Preisgruppe  A | Preis auf Anfrage
  Auf den Merkzettel
  • Energieeinsparung durch bedarfsgerechte Pumpensteuerung
  • Zapfstelle als Fernbedienung
  • Warmwasser ohne Verzögerung
  • Leichte Integration in bestehende Anlagen
Eingänge: 1 Sensoreingang für Strömungsschalter
Ausgänge: 1 elektromechanisches Relais (Wechsler)
Versorgung: 220 ... 240 V~ (50 ... 60 Hz)
Leistungsaufnahme: ca. 2 VA
Gehäuse: Kunststoff, PC-ABS und PMMA
Anzeige/Display: LCD, multifunktionales Kombidisplay
Schutzart: IP 20 / EN 60529
Maße: 172 x 110 x 49 mm
Reglereinstellung: menügeführt

Zubehör

Zirkulationspumpensteuerung EC1

Strömungsschalter

Strömungsschalter FS07 (230 V~ Version; nicht für EC1)


Kataloge

Produktkatalog

  Produktübersicht (PDF)

  DATANORM 4.0